Veranstaltungshinweiseaus Basthorst

 


„Jazz meets Christmas“ – ein fulminantes musikalisches Potpourri vom Choral bis zum Freejazz mit Gregor Bator an der Orgel und am Keyboard am Freitagabend, den 1. Dezember um 18.00 Uhr in St. Marien Basthorst

Wer bisher glaubte, Orgelklänge seien doch nur Kirchenmusik, muss spätestens bei diesem Konzert umdenken. „Kein Instrument kann eine Orgel in puncto Vielfalt übertreffen“, betont der kreative Musiker und entlockt unermüdlich der Königin aller Musikinstrumente wieder neue Klänge. Selbst bei der Choralintonation bezieht er gern Jazz, Blues bis hin zur Avantgarde mit ein. Sein Programm in „Jazz meets Christmas“ in der St. Marienkirche zu Basthorst beginnt mit einem Reigen internationaler Weihnachtslieder und Choräle – von Bach bis New Orleans – und spannt sich über Dixieland bis zum mitreißenden Swing und spontan improvisierten Freejazz.


Gregor Bator wurde 1957 in Thorn geboren., studierte an der Musikakademie Danzig und legte dort 1980 das Orgelkonzert-Examen als Magister Artium mit Auszeichnung ab. Nach weiterführenden Studien in mehreren Ländern war er zehn Jahre lang Organist der größten Orgel Polens in der Kathedrale von Danzig. Seit 1982 ist Bator Kantor und Organist an der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Düneberg und ein gern gesehener Gastorganist in St. Marien Basthorst.
Wenn Gregor Bator Orgel spielt, werden alle Sinne wach geküsst und wundernd fragt man sich: wann habe ich je solche Melodien und Kadenzen von diesem Königsinstrument gehört.

Karten zum Preise von € 6,00

  • in Basthorst bei Edith Beck Tel.04159715,
  • in Möhnsen bei Inge Hüttmann Tel. 04159-350,
  • In Trittau bei „Der Buchladen“ Poststraße 31,Tel. 04154-9892405
  • und in Schwarzenbek bei der Buchhandlung „Lesezeit“ Am Markt 3 Tel. 04151-8675271
  • und an der Abendkasse.