Veranstaltungshinweiseaus Basthorst

 

In einem festlichen Gottesdienst wird am Sonntag, den 24. Juni 2018 um 11.00 Uhr in der St. Marien Kirche die langjährige Pastorin der Kirchengemeinde Basthorst , Frau Kirsten Sattler, verabschiedet und durch die Pröpstin Frauke Eiben von ihrem Amt entpflichtet. Den musikalischen Rahmen dieser Feier wird der Chor von St. Marien unter der Leitung von Bettina Schneider-Pungs gestalten.

Pastorin Kirsten Sattler hat in den mehr als fünfzehn Jahren ihrer Amtszeit dem Kirchspiel neue Impulse und der Gemeinde ein einladendes, attraktives Gesicht gegeben. Sie hat die Herausforderungen einer modernen, wegweisenden Kirche in unserer heutigen Gesellschaft immer erkannt und immer wieder Gottes Wort in die heutige Zeit übersetzt. Mit weiblichem Einfühlungsvermögen hat sie ihr Amt gelebt und mit viel Gespür und Empathie Menschen ihrer Gemeinde in besonderen Momenten ihres Lebens begleitet. Die persönliche und liebevolle Gestaltung der Amtshandlungen lag ihr dabei besonders am Herzen. Mit Weltoffenheit und Toleranz ist sie Menschen aus Nah und Fern begegnet. Die Partnerschaft zu der Partnergemeinde „Kalasa“ in Papua-Neuguinea geht auf ihre Anregung zurück und wurde durch sie geprägt, deren Vertreter an dem Festakt teilnehmen werden.
Gemeinsam mit dem Kirchengemeinderat und dem Verein der Freunde der St. Marienkirche wurden vielfältige kulturelle Veranstaltungen initiiert, u. a. Konzerte, Lesungen, Kunstausstellungen, Empfänge und Spendenessen. So wurde St. Marien über das gottesdienstliche Leben hinaus zu einer beliebten Begegnungsstätte der Region. Der Erwerb zeitgenössischer Kunstobjekte wie der Plastiken „Gesegnete Begegnung“ von Carl Constantin Weber und der „Friedelune“ von Annegret Kon werden sichtbare Zeugnisse ihres Wirkens bleiben. In den letzten 10 Jahren hat Frau Kirsten Sattler für sich selbst eine Leidenschaft fürs Pilgern entwickelt und damit manch andere angesteckt und auf alte Pilgerpfade mitgenommen.
Die Kirchengemeinde St, Marien dankt Pastorin Kirsten Sattler für eine Ära urbaner kultureller und gesellschaftlicher Höhepunkte.
Im Anschluss an den Festgottesdienst findet das traditionelle „Sommerfest von St. Marien“ im Pastoratsgarten statt, zu dem der Kirchengemeinderat gemeinsam mit den Freunden der St. Marien Kirche einladet. In dem idyllischen Gartenambiente werden frisches Bier, Wein, Wasser und Säfte angeboten. Für das leibliche Wohl sorgt auch Herzhaftes vom Grill, ein Salatbüfett sowie Kaffee und selbst gebackener Kuchen. Ein bayrisches Musiktrio sorgt für zünftige musikalische Unterhaltung.

 

Foto:
In einem Festgottesdienst wird am 24. Juni um 11.00 Uhr die langjährige Pastorin des Kirchspiels Basthorst, Frau Kirsten Sattler, aus ihrem Amt verabschiedet. Im Anschluss ladet der Kirchengemeinderat und der Freundesverein zum traditionellen „Sommerfest von St. Marien“ ein.
(c) Kyra Schuhmacher