Veranstaltungshinweiseaus Basthorst

 
  • Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert-Frühjahrskonzert als Weihnachtsgeschenk

    Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert-Frühjahrskonzert als Weihnachtsgeschenk

    Die Möhnsener Musikanten e.V. feiern im nächsten Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum mit vielen Sonderkonzerten und Veranstaltungen. Den Auftakt machen die Jubilare mit dem Frühjahrskonzert am 18. März 2018 ab 15.00 Uhr im Gasthof Hamester. Gespielt werden aus gegeben Anlass die beliebtesten und bekanntesten Blasmusik-Hits. Auf jeden Blasmusikfan warten Lieblingsstücke wie die Märsche Gruß an Kiel, O Du mein Österreich oder Polkas wie die Fuchsgrabenpolka, Böhmische Liebe oder Böhmischer Traum oder auch beliebte Wiener Walzer von Johann Strauß. Wer die Eintrittskarten als Weihnachtsüberraschung verschenken möchte, kann sich die Karten an folgen Vorverkaufsstellen für 10 € jetzt schon sichern: In Trittau bei Presse-Center

    weiterlesen
  • Soulig-poppiges Weihnachtskonzert mit Sandra Willersen

    Soulig-poppiges Weihnachtskonzert mit Sandra Willersen

    Ob soulig warm oder mit einer transparenten Klarheit - die hauptberufliche Sängerin begeistert durch natürliche, sympathische Bühnenpräsenz mit einem Repertoire aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Ihr Debut in der St. Marien Kirche zu Basthorst gibt Sandra Willersen am 2. Adventssonntag, den 10. Dezember um 18.00 Uhr mit dem von ihr selbst arrangierten besinnlichen Weihnachtskonzert „Lichterzeit“. Das Programm besteht aus einem Crossover aus Liedern der amerikanischen Weihnacht (White Christmas, Let it snow etc.), der traditionellen, besinnlichen deutschen Weihnacht und einem Schuss nordischer, plattdeutscher Shanties. Die showtalentierte Sängerin versteht es schnell, das Publikum für sich und ihre Musik einzunehmen und das Publikum zum Mitsingen und

    weiterlesen
  • Gemeinsames Konzert des St. Marienchores und der Bläsergruppe Feinblech

    Gemeinsames Konzert des St. Marienchores und der Bläsergruppe Feinblech

    Einmal im Jahr bestimmt der eigene Chor die Liturgie, also das Programm und begnügt sich nicht nur damit, den musikalischen Rahmen der Gottesdienste in St. Marien Basthorst zu gestalten. Dieser eigene Auftritt ist das traditionelle, öffentliche Adventskonzert des Chores am 1. Adventssonntag, den 3. Dezember um 18.00 Uhr. Im Laufe des Jahres konnte das Ensemble viele neue Stimmen dazugewinnen, so dass der Chorleiterin Bettina Schneider-Pungs ein größeres und breiteres Gesangsvolumen für ihr Repertoire zu statten kommt. Anspruchsvolle Höhepunkte des diesjährigen Programms sind der Quempas – das Zusammenführen von zwei Weihnachtsliedern mit einem einfassenden Refrain – von Michael Praetorius, das Veni Emmanuel von

    weiterlesen
  • Weihnachten mit Vicky Leandros beim Benefizkonzert

    Weihnachten mit Vicky Leandros beim Benefizkonzert

    Foto: Walter Kober - Das besondere Konzertereignis: Die beliebte Sängerin Vicky gibt auch im Jahr 2017 wieder einige wenige handverlesene Weihnachtskonzerte in sehr schönen Kirchen. Unter dem Motto: „Weihnachten mit Vicky Leandros“ wird sie traditionelle und auch einige neuere Weihnachtslieder präsentieren. Begleitet wird die charmante Sängerin von einem Trio, bestehend aus ihrem Pianisten Bo Heart, ihrem Gitarristen Johannes Wenrich und ihrem Bassist Lothar Atwell.In den stimmungsvoll, weihnachtlich geschmückten Kirchen erwartet die Zuschauer ein sehr emotionales und besonderes Weihnachtskonzert, das an die märchenhaften Weihnachtstage aus der Kinderzeit erinnern wird. So gibt Vicky Leandros am 24. November 2017 ihr traditionelles Benefizkonzert auf Gut Basthorst.

    weiterlesen
  • Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit auf Gut Basthost

    Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit auf Gut Basthost

    Pünktlich zur Adventszeit bietet Gut Basthorst den mittlerweile traditionellen und einen der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte des Nordens und ganz Deutschlands an.Auch in diesem Jahr am 24. bis 26. November 2017, sowie an den vier Adventswochenenden, jeweils freitags bis sonntags (24.12. geschlossen) von 11 bis 19 Uhr wird Enno Freiherr von Ruffin seine Tore für die Besucher öffnen.

    weiterlesen
  • Adventsbasar des Bastelkreises von St Marien 2017

    Adventsbasar des Bastelkreises von St Marien 2017

    Auch in diesem Jahr haben die Damen des Bastelkreises der St. Marien Kirchengemeinde Basthorst tüchtig gebastelt und gewerkelt, damit zur Eröffnung des Adventsbasars am Samstag, den 2. Dezember um 11 Uhr vor der Kirche wieder ein breites Angebot an weihnachtlichen Geschenken bereit liegt Die Zelte werden wie immer vor der Kirche aufgeschlagen und dekoriert mit weihnachtlichen Gestecken, Adventskränzen und Sträußen. Natürlich wurde auch tüchtig gebacken - es roch so nach Äpfeln und Nüssen – sowie Marmeladen und Gelees gekocht und eingemacht. Die handwerklichen Dekorationen des Bastelkreises haben etwas sehr Persönliches und der Reinerlös kommt der Kirchengemeinde zugute.

    weiterlesen
  • „Jazz meets Christmas“

    „Jazz meets Christmas“

    „Jazz meets Christmas“ – ein fulminantes musikalisches Potpourri vom Choral bis zum Freejazz mit Gregor Bator an der Orgel und am Keyboard am Freitagabend, den 1. Dezember um 18.00 Uhr in St. Marien Basthorst Wer bisher glaubte, Orgelklänge seien doch nur Kirchenmusik, muss spätestens bei diesem Konzert umdenken. „Kein Instrument kann eine Orgel in puncto Vielfalt übertreffen“, betont der kreative Musiker und entlockt unermüdlich der Königin aller Musikinstrumente wieder neue Klänge. Selbst bei der Choralintonation bezieht er gern Jazz, Blues bis hin zur Avantgarde mit ein. Sein Programm in „Jazz meets Christmas“ in der St. Marienkirche zu Basthorst beginnt mit einem

    weiterlesen
  • Gregorianik meets Pop - vom Mittelalter bis heute  – THE GREGORIAN VOICES

    Gregorianik meets Pop - vom Mittelalter bis heute – THE GREGORIAN VOICES

    Nach dem überwältigenden Erfolg der GREGORIAN VOICES vor zwei Jahren haben die Basthorster Kirchenleute die acht in Mönchskutten gekleideten Sänger aus Sofia erneut zu einem Auftritt am 29. November um 19.00 Uhr in ihre St. Marien Kirche eingeladen. Die „Mönche“ schaffen es, eine mystische Atmosphäre zu erzeugen und versetzen die Zuhörer in die Welt des Mittelalters zurück. Die Gesänge entführen das Publikum in eine spirituelle Klangwelt ohne zeitliche, religiöse oder sprachliche Grenzen. Durch die schlichte Präsentation des Chors hat der Zuschauer die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die mystische Stimmung und die beeindruckende Darbietung zu konzentrieren. Das Programm der

    weiterlesen
  • Jazz im

    Jazz im "Pferdestall"

    Am Mi., d.25.10.2017 hatten Karl Fricke, gleichzeitig Vorsitzender des Vereins der Freunde der St. Marien-Kirche Basthorst (als Veranstalter) und der Posaunist Rainer Morlak es wieder einmal geschafft, das überragende Jazzquintett von Olivier Franc nach Basthorst zu holen. Das großartige, 2 1/2 - stündige Konzert, angelehnt an den berühmten Sopransaxophonisten Sidney Bechet, fand auf dem Gut Basthorst im "Pferdestall" statt. Über 100 begeisterte Zuhörer aus den verschiedensten Orten, inclusive Herrn Baron Enno von Ruffin, der viel zur Ermöglichung des Auftritts beigetragen hat, hörten begeistert den fantastisch vorgetragenen, großartig interpretierten, mitreißend swingenden Melodien zu. Diese einzigartige Gruppe hatten wir nun schon das vierte

    weiterlesen
  • Bayernflair in Basthorst

    Bayernflair in Basthorst

    Die Möhnsener Musikanten beim Oktoberfest in Basthorst Für bayrischen Flair in dem idyllisch gelegen Süd-Holsteinischen Dorf Basthorst sorgten wieder die Möhnsen Musikanten in zünftiger Lederhose und Dirndl, die zum 13. Oktoberfest in den blauweiß geschmückten Gasthof Hamester in Basthorst eingeladen hatten. Das schafften der Musikverein aus Möhnsen mit typisch bayrischer Blasmusik und Titeln wie der „Gamsgebirgsmarsch“ oder „Resi, i hol di mit mei´m Traktor ab“, gesungen von Sänger Jogy (Manfred Jurkschat) aus Kühsen, der sonst das Flügelhorn bei den Möhnsener spielt. Auch der Möhnsener Frontman und Stimmungsmacher Wolfgang Broosch aus Schwarzenbek, sonst Tubaspieler, powerte mit Stimmungsliedern wie „In München steht

    weiterlesen
  • „Olivier Franc’s Tribute to Bechet Band“ - Die legendären Jazz-Granden aus Paris kommen wieder nach Basthorst

    „Olivier Franc’s Tribute to Bechet Band“ - Die legendären Jazz-Granden aus Paris kommen wieder nach Basthorst

    Endlich hat es wieder geklappt, einen Termin für ein Freundschaftsgastspiel in Basthorst im Rahmen der Herbsttournee des berühmten Jazzquintetts „Olivier Franc’s Tribute to Bechet Band“ aus Paris nach Skandinavien zu finden. Nachdem die Band vor kurzem noch in der Pariser Olympia Zehntausende begeisterte, treten sie nun am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 20.00 Uhr im Pferdesaal auf Gut Basthorst auf.Der Bandleader Olivier Franc wurde bereits durch seine Tournee mit Oscar Peterson und Claude Luter im Jahre 1978 landesweit sehr bekannt und populär. Bald darauf erhielt er für seine Leistungen den renommierten "Sidney Bechet Preis" der "Académie du Jazz" in

    weiterlesen
  • Oktoberfest in Basthorst mit Blasmusik und Schlager-Sängerin Nina

    Oktoberfest in Basthorst mit Blasmusik und Schlager-Sängerin Nina

    13. Oktoberfest im Gasthof Hamester in Basthorst Jährlich spielen sie auf 10 Oktoberfesten. Doch Höhepunkt der über 20 Musiker und Musikerinnen aus dem Musikverein in Möhnsen ist ihr eigenes jährliches Oktoberfest im benachbarten Basthorst. Veranstaltet wird die bayrische Gaudi nun bereits zum 13. Mal in Folge am 2. Oktober 2017 im Gasthof des fördernden Mitgliedes Matthias Hamester, Hauptstraße 24 in Basthorst. Dessen Sohn Matz Hamester (12 Jahre) spielt ebenfalls seit 2 Jahren die Trommel und Klarinette im Nachwuchsorchester der Möhnsener. Die Möhnsener Musikanten sorgen 4 Stunden für bayrische Wies´n Stimmung Los geht´s es mit den Möhnsener Musikanten in Dirndl und

    weiterlesen
  • Leben auf dem Lande 2017 - der Herbstmarkt auf Gut Basthorst

    Leben auf dem Lande 2017 - der Herbstmarkt auf Gut Basthorst

    Das schöne, historische und weitläufige Gut von Enno Freiherr von Ruffin wird vom 8. bis zum 10. September 2017 jeweils von 11 bis 19 Uhr zur Kulisse für den beliebten Herbstmarkt „Leben auf dem Lande“. Aussteller für Garten, Kunst, Handwerk und Antiquitäten, Mode und Schmuck sowie Lodenbekleidung, Jagd-, Hundebedarf und einiges mehr bieten dem Besucher ein abwechslungsreiches Angebot. Einige der Kunsthandwerker, darunter Schmiede, Floristen, Kunsttischler und Restauratoren zeigen dem interessierten Besucher Ihr Können vor Ort. „Mitzuerleben, wie Kunsthandwerk entsteht, verleiht unserem Markt eine ganz besondere Atmosphäre“, erzählt Christa Seibt, die seit Jahren die Aussteller auf Gut Basthorst betreut.

    weiterlesen
  • „Kirche goes Gospel – Folarin Omishade in concert mit den AfroGospel VoiCes“

    Authentischer Gospel ist zugleich Mission und mitreißende Lebensfreude ! Die christliche Botschaft des afrikanischen Gospels in seiner Ursprünglichkeit seinen Zuhörern zu vermitteln, einerlei ob sie dem Glauben nahe stehen oder nicht, ist die Sendung des nigerianischen Musikers Folarin Omishade, der seit zwölf Jahren die  Musikszene in Hamburg belebt. 

    weiterlesen
  • Sommer-Talk auf Gut Basthorst 2017 mit bedeutenden Persönlichkeiten Interessante Gespräche, hinreißende Showeinlagen, Wohltätigkeits-Auktion

    Es gehört bereits zur guten Tradition, dass nach großem Erfolg die hochinteressante und unterhaltsame Talkrunde zugunsten des Hamburger Kinderhospiz „Sternenbrücke“ fortgesetzt wird: am Sonntag, 3. September um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) auf Gut Basthorst bei Enno Freiherr von Ruffin.

    weiterlesen
  • Der Kindergarten Pusteblume berichtet

    Heute gibt es mal wieder Neues aus dem Kindergarten.Ein Kindergartenjahr geht schon wieder zu Ende. 13 Kinder verlassen uns und kommen in die Schule: Lilly-Sophie Reiter, Henri Marx, Jens Breuhahn, Lilly Münch, Nathanel Kotzur, Erik Nübel, Friederike Eggers, Fenja Nickel, Tom Prade, Jonas Schneider, Lotta Schulte, Kolja Witte und Tim Zernig. Wir wünschen allen eine ganz tolle Schulzeit mit netten Mitschülern und Lehrern!

    weiterlesen
  • Festtagsstimmung auf Gut Basthorst bei guter Blasmusik

    Das 4. Sommerkonzert auf Gut Basthorst übertraf alle Erwartungen. Fast 500 Blasmusikfans fanden sich im ehemaligen Kuhstall in bester Festtagsstimmung auf Gut Basthorst ein, um zu hören, was die 3 Blaskapellen aus Möhnsen, Bargteheide und Hessen in diesem Jahr ihren treuen Stammgästen und auch vielen neuen Gesichtern zu bieten hatten. Ein Sommernachmittag vom Feinsten, von dem viele lange zehren werden, so schrieb ein Musiker aus Bargteheide in einem Dankesschreiben an die Möhnsener Musikanten.

    weiterlesen
  • Sommerfest im Pastoratsgarten mit musikalischem Programm

    Die Basthorster hoffen wir wieder auf gutes und sonniges Wetter; denn erst dann kommen die Rosen im Pastoratsgarten richtig zu Geltung und umranken auf Schönste Gemüt und Sinne für einen gemütlichen, geselligen Nachmittag. Traditionell beginnt das Sommerfest mit einem Gottesdienst um 11.00 Uhr in St. Marien. Musikalisch ausgestaltet wird er  von dem eigenem St. Marien Chor unter der Leitung von Frau Bettina Schneider-Pungs.

    weiterlesen
  • Mittelalterlich Phantasie Spectaculum 2017 auf Gut Basthorst

    Am Wochenende vom 24. bis 25.Juni 2017 macht das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS), das mit bis zu 3000 Mitwirkenden größte reisende Mittelalter-Kulturfestival der Welt, erneut Halt auf dem Gut Basthorst.

    weiterlesen
  • Benefiz-Auftritt des Bundesjugendballetts

    Am Sonntag, den 9. Juli 2017 wird das Bundesjugendballett zu einem Benefizabend des Zonta Club Aumühle-Sachsenwald e.V. auftreten und zeigt Stücke aus seinem vielfältigen Repertoire, u.a. kommen Choreografien von John Neumeier, Kevin Haigen, Sasha Riva, Maša Kolar und Zhang Disha zur Aufführung.

    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14