Bekanntmachungender Gemeinde Basthorst

 

Bekanntmachungen

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeindevertretung bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die an der Müllsammlung teilgenommen haben.

Auf das Amtsfeuerwehrfest am 20.08.2011 in Basthorst plant die Wehrführung mit einem Werbedruck hinzuweisen. Um die Kosten dafür decken zu können, bittet die Freiwillige Feuerwehr Basthorst um Sponsoren. Interessierte mögen sich bitte an den Wehrführer Herrn Helmut Massel, Tel. 671 wenden.

 

 

In der nächsten Zeit wird sich in und um Basthorst einiges ereignen.

Die Nachrüstung der ortsfesten Sirenenanlagen mit digitalen Sirenensteuerempfängern ist bald abgeschlossen. Aus diesem Grund findet am 21.05.2011 um 12.00 Uhr der erste kreisweite Probebetrieb statt. Die Bedeutung der künftigen Sirenensignale sind auf der Rückseite abgedruckt.

Künftig soll an jedem dritten Samstag im Monat ein Probelauf der Sirenenanlagen erfolgen. Bei diesem Probelauf der Sirene wird für 12 Sekunden ein Signal verbreitet, identisch mit dem ersten Signal wie bei einem Feueralarm. Der Probelauf dient dazu, um zu gewährleisten und zu verhindgenehmig-tess Sirenenmotor aufgrund langer Standzeiten nicht anläuft.

Am 20.05.2011 von 00.00 bis 00.04 Uhr findet anlässlich eiUMCEF-Wan-derwochemigtes Feuerwerk auf dem Gelände „Gut Basthorst" statt.

Am 11.06.2011 findet ein Internationaler Wandertag im Rahmen der UNICEF-Wanderwoche statt. Der Start ist von 10.00 bis 13.00 Uhr auf dem „Gut Basthorst". Die Streckenführung ist ausgeschildert. Die Hinweisschilder werden ab 14.00 Uhr wieder entfernt. Die Wanderer gehen einzeln oder in kleinen Gruppen zu unterschiedlichen Zeiten. Es ist also keine Massenbewegung. Die Startgelder werden gespendet.

Am 18.06.2011 findet die ADAC Hamburg Klassik statt. Es handelt sich um eine genehmigte „Touristische Ausfahrt mit Automobilen", die gegen 15.50 Uhr aus Richtung Mühlenrade durch Basthorst nach Dahmker fahren. Es sollen ca 70 Fahrzeuge sein, die im Minutenabstand fahren.

Zum Schluß noch ein kleiner Hinweis: Für die Gemeindeausfahrt gibt es keine Altersbeschränkung und noch ausreichend freie Plätze, d.h. Interessenten können sich noch bis zum 12.05.2011 bei mir anmelden.

Soweit für dieses Mal